Archivierter Artikel vom 06.07.2020, 20:00 Uhr
Rheinland-Pfalz

„Wir fahren bis auf Weiteres mit angezogener Handbremse“: Welche Folgen die Corona-Pandemie für große rheinland-pfälzische Krankenhausträger hat

Auch wenn es derzeit anders als noch im Krisenjahr 2019 nicht monatlich neue Hiobsbotschaften aus der rheinland-pfälzischen Krankenhauslandschaft gibt – die Corona-Pandemie wird bei den 70 klassischen Krankenhäusern tiefe Spuren hinterlassen. Trotz milliardenschwerer Freihaltepauschalen für Covid-19-Patienten könnte die Corona-Krise wie ein Bremsklotz bei der Beseitigung der tief greifenden Probleme mancher Träger wirken.

Christian Kunst Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net