Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 06:00 Uhr
Plus
Mosel

Weinbau-Chef wendet sich an alle Abgeordneten: Hält die neue US-Regierung an Strafzöllen fest?

Wer dachte, dass die neue US-Regierung in puncto Strafzölle eine moderatere Gangart gegenüber Europa an den Tag legt, der ist schief gewickelt: Noch mehr Weinbaubetriebe sind seit gut einem Monat von neuen Zöllen auf ihre Produkte betroffen. Der Weinbauverband Mosel läuft dagegen Sturm – und er vermisst Rückhalt an entscheidender Stelle.

Von Thomas Brost Lesezeit: 3 Minuten