Archivierter Artikel vom 05.11.2018, 19:14 Uhr
Plus
Berlin/Mainz

Ultrafeinstaub: Grüne beklagen Untätigkeit

Die Grünen zeigen sich entsetzt vom Umgang der Bundesregierung mit dem Thema Ultrafeinstaub an Flughäfen. „Der Bundesregierung ist offensichtlich daran gelegen, dass das Ultrafeinstaubproblem an Flughäfen nicht in vollem Umfang sichtbar wird“, kritisiert die Grünen-Bundestagsabgeordnete Daniela Wagner. Ultrafeine Partikel seien aber für die Gesundheit von Menschen hochgefährlich, Flughäfen wahre Ultrafeinstaubschleudern – dieses Problem müsse endlich angegangen werden, anstatt es „unter der Decke“ zu halten.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 2 Minuten