Plus
Koblenz

Trotz hohen Arbeitspensums Rentenverlierer: Gewerkschaft fordert Reform bei Bauarbeitern in Koblenz

Bauarbeiter leisten ein Spitzenarbeitspensum: Pro Kopf arbeiten Baubeschäftigte in der Stadt Koblenz im Schnitt 1491 Stunden im Jahr (Kreis MYK: 1442 Stunden). Das sind 142 Stunden und damit 10,5 Prozent mehr, die Beschäftigte in Koblenz quer durch alle Berufe durchschnittlich bei der Arbeit verbringen. Im Kreis Mayen-Koblenz sind es 151 Stunden und damit 11,7 Prozent mehr.

Lesezeit: 2 Minuten