Hahn

Ryanair bestätigt: Ziehen Flüge vom Hahn ab

Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat bestätigt, dass zum Winterflugplan zahlreiche Strecken von und zum Flughafen Hahn gestrichen werden. Das Unternehmen begründete die Entscheidung mit hohen Steuern und einer geringeren Nutzung. Angeboten werden den Angaben zufolge insgesamt 16 Strecken von und zu dem Flughafen im Hunsrück, darunter zwei neue Flugverbindungen nach Kiew und Palermo. Im Winterfahrplan 2018/19 waren es nach Angaben der Bürgerinitiative gegen den Nachtflughafen Hahn noch 29 Flugziele.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net