Archivierter Artikel vom 07.11.2020, 07:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

RPT-Geschäftsführer Stefan Zindler im Interview: Diskussion um Beherbergungsverbot verhagelte Bilanz

Schon vor Corona stotterte der touristische Motor im Land. Nun verlief auch 2020 nicht rosig: Hoffnungen, dass mangels Fernreisen viele Gäste nach Rheinland-Pfalz kommen würden, erfüllten sich nicht. Im September sank die Zahl der Gäste im Vergleich zum Vorjahr um 9,2 Prozent, die der Übernachtungen um 2,4 Prozent. Was nun? Wir sprachen mit Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT).

Von Michael Defrancesco Lesezeit: 5 Minuten