Plus
Rheinland-Pfalz

Ökologie als Chance für das Handwerk: HwK präsentiert Forderungskatalog an die Koalitionäre

Aktuell handeln SPD, Grüne und FDP einen neuen Koalitionsvertrag aus. Die Handwerkskammern (HwK) im Land haben eine klare Vorstellung davon, welche Punkte nicht fehlen dürfen. Der Katalog, den der Koblenzer HwK-Präsident Kurt Krautscheid unserer Zeitung exklusiv präsentiert, setzt auf drei große Schwerpunkte: ökologische Transformation, Digitalisierung und Investition sowie berufliche Ausbildung. „Der ökologische Wandel ist für uns keinesfalls eine Belastung“, sagt Krautscheid, der zudem Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern im Land ist.

Von Carsten Zillmann Lesezeit: 2 Minuten