Archivierter Artikel vom 22.03.2020, 19:11 Uhr
Koblenz

Nur begrenzte Zeit haltbar: Wie lange verkraftet die Wirtschaft einen Shutdown?

Der Wirtschaftsweise Lars Feld hat darauf hingewiesen, dass der Shutdown in Deutschland zwar möglicherweise das Gesundheitssystem vor dem Kollaps bewahren kann – anders als in Italien und Spanien – aber nicht die deutsche Wirtschaft, wenn die Situation länger als drei Monate andauern sollte. Man hat also zwei unattraktive Möglichkeiten: Entweder brechen die deutschen Krankenhäuser zusammen, und wir kommen zu einem Massensterben wie in Italien. Oder die deutsche Wirtschaft bricht zusammen, und wir bekommen eine nie da gewesene Arbeitslosigkeit. Es ist klar, dass die Strategie des Shutdown damit zwar jetzt richtig ist, aber nicht auf Dauer.

Markus Rudolf Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net