Archivierter Artikel vom 19.04.2020, 18:07 Uhr
Rheinland-Pfalz

Nach EuGH-Urteil fürchtet rheinland-pfälzischer Kammerpräsident Preiskampf um Ingenieur-Leistungen – Warum das teuer werden kann

Es klingt wie eine tolle Nachricht für Bauherren: Der Europäische Gerichtshof hat die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure für rechtswidrig erklärt. Damit kann der Preiskampf beginnen: Wer ein Haus planen lässt, kann nun verschiedene Büros gegeneinander ausspielen – und den günstigsten Anbieter wählen. Der Häuslebauer als Gewinner? Horst Lenz ist Präsident der rheinland-pfälzischen Ingenieurkammer und befürchtet das Gegenteil.

Carsten Zillmann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net