Mendig

Mendiger Hersteller baut die Freizeitflugzeuge: Die Ultraleichten starten durch

Piloten von Ultraleichtflugzeugen können bei ihren Wochenendtrips bisher nur sehr wenig Gepäck mitnehmen – es gilt eine strenge Gewichtsgrenze. Nun soll sie aber etwas gelockert werden – eine gute Nachricht auch für den Hersteller Roland Aircraft in Mendig (Kreis Mayen-Koblenz). „Die neue 600-Kilo-Grenze wird ein Schub für uns sein“, sagt der Chef Roland Hauke in seiner Produktionshalle an dem Flugplatz westlich von Koblenz.

Jens Albes Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net