Archivierter Artikel vom 22.07.2015, 10:59 Uhr
Plus
Koblenz

Lemke zu Windkraftausbau: Hunsrücker Verbandsgemeinden nicht über Gebühr belasten

Der Raumordnungsplan für die Region Mittelrhein-Westerwald liegt erst einmal auf Eis. Am Dienstag erteilte die Planungsgemeinschaft einer Richtlinie ihre Zustimmung, die eine Herausnahme von Windkraft-Vorrangflächen aus der weiteren Planung prüft, bevor das Verfahren zum Abschluss gebracht wird.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema