Archivierter Artikel vom 08.12.2020, 20:57 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Landwirte protestieren gegen Handelskonzerne: Lange halten wir nicht mehr durch

Fleisch stammt vom Tier. Das muss irgendwo aufwachsen. Und irgendjemand muss es schlachten. Klare Sache eigentlich. Das Problem ist nur, dass Anspruch und Wirklichkeit nicht zusammenpassen. Mit der Folge, dass es das, was sich die meisten Menschen angeblich wünschen – gute, saubere, fair produzierte Lebensmittel aus der Region –, womöglich bald nicht mehr gibt. Warum? Tierhaltung lohnt sich nicht.

Von Nicole Mieding Lesezeit: 5 Minuten