Archivierter Artikel vom 17.02.2020, 06:00 Uhr
Koblenz

Handwerk hat Flüchtlinge als Azubis entdeckt: Im Jahr 2018 war jeder achte neue Lehrling im Norden von Rheinland-Pfalz ein Asylbewerber

Flüchtlinge schließen zunehmend die großen Lücken, die die demografische Entwicklung und der Trend zum Studium in die Reihen des Handwerksnachwuchses im nördlichen Rheinland-Pfalz gerissen haben. Laut Handwerkskammer Koblenz sind derzeit von 8139 Lehrlingen 504 Asylbewerber. Demnach machen allein 221 Syrer, 172 Afghanen, 50 Eritreer und 30 Iraner eine Handwerkslehre. Hinzu kommen 13 Pakistaner, neun Iraker und sechs Somalier.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net