Nackenheim

Gymnasiasten in Nackenheim gründen Genossenschaft, um einen Kiosk zu betreiben: Start-up mit Limo und Brezeln

Eine Brezel als Snack oder eine Limo als Durstlöscher – weil es am Gymnasium Nackenheim bei Mainz keine Pausenverpflegung mehr gab, sind die Gymnasiasten selbst aktiv geworden. „Wir wollen einen Schulkiosk, von Schülern für Schüler“, sagt Lorena Ehlenberger. Vor Kurzem gründete die 15-Jährige dazu mit Mitschülern die Schülergenossenschaft „FAIRsNACKt“.

Lennart Stock Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net