Archivierter Artikel vom 04.08.2015, 18:26 Uhr
Plus
Eitelborn

Golfplatz „Denzerheide“: Wie viel gibt Mainz?

Der Mittelrheinische Golfclub (MGC) führt auch mit dem Land sondierende Gespräche mit dem Ziel, den traditionsreichen und wunderbar gelegenen Golfplatz „Denzerheide“ hoch über Bad Ems zu kaufen. Den hatte 2007 der Unternehmer Bernhard Ehl von der nahezu landeseigenen Staatsbad Bad Ems GmbH erworben – zum Preis von 2,25 Millionen Euro. Nach jahrelangen, teils heftigen Streitereien mit dem Club ist Ehl zum Verkauf an die Golfer bereit, wenn man sich auf den Preis einigen kann.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 28 weitere Artikel zum Thema