Archivierter Artikel vom 22.11.2011, 12:34 Uhr
Plus
Gerolstein

Gerolsteiner bündelt Kräfte am Stammsitz

Der Mineralwasserhersteller Gerolsteiner Brunnen hat ein neues Lager in Gerolstein (Kreis Vulkaneifel) in Betrieb genommen. Mit der neuen 100 000 Kubikmeter großen Halle könnten Lagerung und Auslieferung von Einweg-Produkten am Unternehmenssitz gebündelt werden.