Archivierter Artikel vom 14.04.2016, 16:02 Uhr
Plus

Gegen Cyber-Angriffe: Sebastian Schreiber kämpft für Sicherheit

Die Gefahren, die im Internet lauern, nehmen täglich zu. Deshalb hat sich in den vergangenen Jahren ein Berufsfeld entwickelt, das sich mit der Bekämpfung solcher Gefahren befasst. Auch Sebastian Schreiber hat sich die Abwehr von so genannten „Cyber-Angriffen“ zum Beruf gemacht – und nicht nur das. Der Gründer und Geschäftsführer eines IT-Sicherheitsunternehmens zieht für Live-Shows, in denen er sich in die Handys seiner Zuschauer hackt, quer durch Deutschland. Auch auf der IT2KO wird Schreiber vertreten sein.

+ 12 weitere Artikel zum Thema