Archivierter Artikel vom 01.07.2020, 12:54 Uhr

Folge der Viruskrise: Arbeitslosenquote erhöht sich in Rheinland-Pfalz auf 5,6 Prozent

Die Zahl der Arbeitslosen in Rheinland-Pfalz ist im Juni, dem vierten Monat der Corona-Krise, auf 126 400 gestiegen. Das sind 1,1 Prozent mehr als im Mai, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch mitteilte. Im Vergleich zum Juni 2019 waren 31,5 Prozent mehr Menschen arbeitslos.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net