Plus
Rheinbrohl

Firma investiert Millionen in Rheinbrohl: Bald werden im Bowlingcenter künstliche Knie produziert

Seit Langem steht das ehemalige Bowlingcenter – was zuvor ein Möbelhaus war – in Rheinbrohl leer, zwischenzeitlich war dort eine Coronapraxis untergebracht. Bald soll es dort medizinisch weitergehen, die Biotech GmbH aus Wiesbaden will sich vergrößern und dort in Zukunft Knochenimplantate herstellen. Vor Kurzem wurde die Baugenehmigung für den Umbau des Gebäudes übergeben.

Von Yvonne Stock Lesezeit: 2 Minuten