Plus
Koblenz

Digitalisierung: Kompetenzzentrum an der Hochschule Koblenz unterstützt Betriebe

Ein neues Kompetenzzentrum mit dem Namen „DigiMit²“ soll kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region Mittelrhein-Westerwald helfen, sich digital zu entwickeln und sich auf dem Markt zu positionieren. Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium bezuschusst die zweijährige Aufbauphase mit 770.000 Euro. Ministerin Daniela Schmitt übergab jetzt den Förderbescheid.

Von Clemens Sarholz Lesezeit: 3 Minuten