Archivierter Artikel vom 15.12.2020, 06:00 Uhr

Der Lockdown-Schlussverkauf: Innenstädte und Gewerbegebiete erleben einen kleinen Ansturm

Lange Autoschlangen an den Einfahrtstraßen zu den Gewerbegebieten, Wartezeiten in Geschäften in den Fußgängerzonen, dauerklingelnde Telefone in Friseursalons: Der nahende harte Lockdown, bei dem diesmal auch Geschäfte schließen müssen, deren Angebot nicht als überlebenswichtig gilt, hat vor allem in den größeren Städten in Rheinland-Pfalz am Montag noch einmal zu einem kleinen Ansturm geführt.

unseren Reportern Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net