Plus
Rheinland-Pfalz

Debeka-Gastbeitrag: Was ein Wegfall der Privatversicherung bedeuten würde

Fachkräftemangel in Kliniken, Engpässe bei Medikamenten und bei der Versorgung von Kindern: Solche Meldungen beunruhigen derzeit viele Menschen. Doch trotz aller Herausforderungen gehört das Gesundheitssystem Deutschlands nach wie vor zu den besten der Welt. Gesetzliche und private Krankenversicherung stehen hier im Wettbewerb um die Patienten und haben Interesse daran, ein hohes Niveau der Versorgung zu gewährleisten, zum Wohle aller.

Von Thomas Brahm
Lesezeit: 2 Minuten
Dieser Vorteil ist weithin bekannt. Weniger im Fokus stehen aber die handfesten wirtschaftlichen Vorzüge der privaten Krankenversicherung (PKV) – die hat nun eine Studie des WifOR-Institutes untersucht. Es erstellt jährlich die Gesundheitswirtschaftliche Gesamtrechnung für das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und hat nach derselben Methodik ermittelt, wie die PKV zu ...