Archivierter Artikel vom 08.08.2020, 15:00 Uhr
Bad Neuenahr

Brenners Stoffe machen Bad Neuenahr bunter: Nähzentrum in Bad Neuenahr gibt es seit 25 Jahren

Die Ladenglocke klingelt, eine Frau ist zur Tür hereingekommen und trägt einen dunkelblauen Stoff, auf den Traktoren gedruckt sind, in der Hand – für einen Mund-Nasen-Schutz, wohl für einen Traktorenliebhaber. Gleich darauf fragt eine Kundin nach einem weißen Stoff mit rosa Muster, wieder für eine Maske, diesmal für die Kommunion der Enkelin. Ein Schauspiel, das sich in Brenners Nähzentrum in den vergangenen Wochen häufig wiederholt. Nachdem in den vergangenen 25 Jahren, die das Ehepaar Brenner schon Kurzwaren verkauft, das Nähen eher ein kreatives Hobby war, scheint es durch die Corona-Krise wieder mehr zur notwendigen Alltagsbeschäftigung geworden zu sein.

Sofia Grillo Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net