Archivierter Artikel vom 07.07.2017, 21:59 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Bald startet HNA-China-Geschäft am Hahn: Gibt EU grünes Licht?

Der Verkauf des Flughafens Hahn an den chinesischen Megakonzern HNA ist europarechtlich immer noch nicht endgültig über die Bühne. Dennoch rüsten sich die künftigen Eigentümer bereits für die Übernahme des Regionalflughafens auf den Hunsrückhöhen. Derzeit wird unter Hochdruck an neuen Frachtrouten gearbeitet, wie unsere Zeitung erfuhr.

Lesezeit: 3 Minuten