Archivierter Artikel vom 12.10.2020, 06:41 Uhr
Plus
Vallendar

Aus der Nische zur weltweiten Anerkennung: WHU hat viele Führungskräfte und Gründer hervorgebracht

Leistungs- und Praxisorientierung sowie Internationalität und individuelle Persönlichkeitsbildung: Das sind die Säulen, auf denen Forschung und Lehre an der WHU – Otto Beisheim School of Management seit dem Gründungsjahr 1984 ruhen. Die private Hochschule mit weltweit 204 Partnereinrichtungen gilt heute als Erfolgsmodell mit internationaler Strahlkraft.

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 4 Minuten