Archivierter Artikel vom 01.02.2015, 11:13 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Aufgepasst! Münzen zu sparen, kann ins Geld gehen

Hat das gute, alte Sparschwein ausgedient? Wer jetzt eines plündern will, sollte bei seiner Bank oder Sparkasse vorher fragen, ob sie Gebühren für die gesammelten Münzen verlangt. Denn nach der neuen EU-Bargeldprüfverordnung 1210/2010 müssen die Geldinstitute seit dem 1. Januar die Cents und Euros von zertifizierten Geräten prüfen lassen.

Lesezeit: 3 Minuten