Archivierter Artikel vom 05.04.2014, 06:00 Uhr
Plus

50 Millionen Euro: Lidl eröffnet gewaltige Logistikdrehscheibe

Bassenheim/Koblenz – Das neue Logistikzentrum von Lidl wurde in einer Rekordzeit von nur elf Monaten vollendet. Die Dimensionen des Stützpunktes im interkommunalen Industriepark am Autobahnkreuz Koblenz sind gewaltig: Die Geschossflächen haben eine Größe von insgesamt 41 000 Quadratmetern, was fast sechs Fußballfeldern entspricht. Am Freitag eröffnete der Lebensmittel-Einzelhändler sein neues Prestigeobjekt, in dem 230 fest angestellte Beschäftige arbeiten werden.

Lesezeit: 2 Minuten