Archivierter Artikel vom 13.02.2021, 06:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Was sich liebt, das neckt sich? Kurz vorm Valentinstag kracht es zwischen CDU und Grünen

Am Sonntag ist Valentinstag. Der Tag der Liebe. An diesem Hochfest romantischer Beziehungen soll es funken oder knistern. In der rheinland-pfälzischen Landespolitik kracht es. Zwischen CDU und Grünen. Einst, nach seiner Nominierung, warb Unionsspitzenkandidat Christian Baldauf um die Gunst der Grünen, bezirzte die Ökopartei – statt mit Rosen – mit vier Millionen Bäumen. Doch die Partei zeigt(e) die kalte Schulter. Mit einer wütenden Abfuhr („Die schlimmste Notlösung für dieses Land wäre ein Ministerpräsident Baldauf“) ließ der Grüne Bernhard Braun den schwarzen Herold abblitzen. Auch, weil dessen Ton zuletzt ruppiger wurde. Ist die schwarz-grüne Liaison also beendet, bevor sie richtig entflammte, oder gilt die Redensart „Was sich liebt, das neckt sich“?

Von Carsten Zillmann, Florian Schlecht Lesezeit: 3 Minuten
+ 42 weitere Artikel zum Thema