Archivierter Artikel vom 31.05.2016, 19:09 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Was die Koalition in Sachen Bildung plant

Bildung steht im Koalitionsvertrag der neuen Ampelregierung von Rheinland-Pfalz an erster Stelle – buchstäblich. Gleich die ersten achteinhalb Seiten verwenden SPD, FDP und Grüne darauf, ihre Ziele für frühkindliche Bildung und Schulen festzulegen. Trotzdem, kritisieren Bildungsverbände und CDU-Opposition, bleibe das Vertragswerk zu vage. „Eine konkrete Maßnahme? Ich geh sie suchen“, sagt die Bildungsexpertin der CDU, Anke Beilstein.

Lesezeit: 4 Minuten