Mainz/Worms

Verband sperrt Mitglieder nach Beleidigungen: Junge Liberale greifen durch

Wegen Beleidigungen gegen Homosexuelle, Behinderte und Frauen in internen WhatsApp-Gruppen hat der Jugendverband der rheinland-pfälzischen FDP die Übeltäter hart bestraft. Der Landesvorstand der Jungen Liberalen sperrt drei Mitglieder für die kommenden drei Jahre von allen Veranstaltungen aus, in denen sie kein Stimmrecht haben – wie Stammtische.

Florian Schlecht Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net