Rheinland-Pfalz

Staatskanzlei will eigene Nachrichtenzentrale aufbauen: Bedroht das Land die Pressefreiheit?

Das Vorhaben der Landesregierung, die eigenen Kommunikationskanäle umzukrempeln, stößt auf massiven Widerstand vom Deutschen Journalisten-Verband, von Opposition und Steuerzahlerbund. Fast 500.000 Euro mehr pro Jahr gibt Rheinland-Pfalz künftig für Öffentlichkeitsarbeit aus.

Florian Schlecht Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net