Archivierter Artikel vom 17.12.2015, 22:35 Uhr
Plus
Mainz

Rot-Grün stimmt für rheinland-pfälzischen Haushalt 2016 – CDU dagegen

Mehr Geld für Flüchtlinge, mehr Polizeipersonal, mehr Lehrer – das sieht der Haushalt 2016 für Rheinland-Pfalz vor. Die CDU-Opposition kritisiert, dass das Land wieder neue Schulden macht. Der rheinland-pfälzische Haushalt für das Wahljahr 2016 ist beschlossene Sache. Der Landtag votierte am Donnerstag in Mainz mit rot-grüner Mehrheit für den Etat mit Gesamteinnahmen von 15,7 Milliarden Euro und Gesamtausgaben von 16,1 Milliarden Euro.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema