Archivierter Artikel vom 20.08.2020, 22:00 Uhr
Rheinland-Pfalz

Radwegebau beschleunigen: Grüne will Rheinland-Pfalz zum Fahrradland machen

Mehr Radwege für Rheinland-Pfalz: Mit dieser Forderung geht die designierte Spitzenkandidatin der Grünen, Anne Spiegel, in den kommenden Landtagswahlkampf. Konkret fordert die amtierende Familienministerin, das Ausbautempo im Land zu verdoppeln – von laut Spiegel zuletzt durchschnittlich 30 auf 60 Kilometer pro Jahr. „Wir wollen Rheinland-Pfalz zum Radland machen“, sagte Spiegel exklusiv im Gespräch mit unserer Zeitung. „Unser Ziel ist es, das Ausbautempo, aber auch das Tempo der Sanierung mindestens zu verdoppeln.“ So sollen in der kommenden Legislaturperiode von fünf Jahren rund 300 Kilometer neue Radwege entstehen.

Markus Kuhlen Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net