Rheinland-Pfalz

Parteien laufen sich allmählich für 2021 warm: Zwischen Koalitionsvertrag und Wahlkampf

Ein letztes volles Regierungsjahr hat für SPD, FDP und Grüne in Rheinland-Pfalz begonnen. Die To-do-Liste aus dem Koalitionsvertrag von 2016 enthält noch etliche offene Punkte. Aber alle Parteien sind schon dabei, sich für die Landtagswahl im Frühjahr 2021 in Stellung zu bringen. Somit könnte es in den kommenden zwölf Monaten ruppiger zugehen in der Landespolitik, nicht nur zwischen Oppositions- und Regierungsparteien, sondern auch innerhalb der Ampelkoalition.

Peter Zschunke Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net