Plus
Rheinland-Pfalz

„Nach zwölf Jahren ist das ein Schnitt“: Julia Klöckner verabschiedet sich am Samstag von der Parteispitze

Von Bastian Hauck
Beim CDU-Landesparteitag in Wittlich endet für Julia Klöckner und ihre Partei eine Ära: Sie gibt den Landesvorsitz ab.
Beim CDU-Landesparteitag in Wittlich endet für Julia Klöckner und ihre Partei eine Ära: Sie gibt den Landesvorsitz ab. Foto: dpa
Lesezeit: 2 Minuten

Ein bisschen Wehmut komme dann doch schon auf, sagte die noch amtierende CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner beim Blick auf den CDU-Landesparteitag am Samstag in Wittlich. Dann tritt die rheinland-pfälzische CDU-Chefin nach fast zwölf Jahren nicht mehr als Vorsitzende an. Einziger Bewerber bislang für Klöckners Nachfolge ist Christian Baldauf.

Die Präsenzveranstaltung sei „wirklich etwas Besonderes für mich, für uns alle, dass wir uns alle mal wieder sehen“, sagte die CDU-Bundesschatzmeisterin. Bei einem persönlichen Delegiertentreffen könne man Debatten ganz anders führen. Die Zusammenkunft der rund 350 Delegierten falle wegen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine und der Corona-Pandemie in eine ...