Bad Neuenahr-Ahrweiler

Nach harter Kritik aus der Jungen Union: Klöckner verteidigt Umgang ihrer Partei mit dem Spendenskandal

Nach der harschen Kritik aus Reihen der Jungen Union (JU) Rheinland-Pfalz hat die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner den Umgang ihrer Partei mit der aktuellen Spendenaffäre verteidigt. „Es geht um Gründlichkeit, das braucht Zeit“, sagte Klöckner während des Landestages der Jungen Union (JU) in Ahrweiler. Zugleich verteidigte sie sich selbst: „Ich persönlich habe definitiv nichts gewusst von weitergeleiteten Spenden.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net