Archivierter Artikel vom 01.12.2021, 21:10 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Muss das Land die epidemische Lage erklären? Ampelfraktionen wollen warten

Zur Bekämpfung der vierten Corona-Welle fordert die CDU, weitergehende Maßnahmen zu ermöglichen, wie sie das alte Infektionsschutzgesetz des Bundes vorsah. Die Entwicklung der Zahlen bei Neuinfektionen und Krankenhauseinweisungen sowie die steigende Zahl der Todesopfer sei „dramatisch, das erfordert unmittelbares Handeln“, sagte CDU-Fraktionschef Christian Baldauf.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 2 Minuten