Archivierter Artikel vom 11.07.2016, 18:55 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Misstrauensantrag wegen Hahn-Verkauf: Ampelfraktionen wollen zu Dreyer halten

Nach außen geben sich Ampelfraktionen und Staatskanzlei gelassen. Nach innen herrscht große Nervosität. „Ich war noch nie so gut über den Gesundheitszustand unserer Abgeordneten informiert“, meinte SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer wenige Tage vor der Abstimmung über den Misstrauensantrag am Donnerstag. „Zur Not fahre ich auch noch raus und mache Wadenwickel.“

Lesezeit: 3 Minuten
+ 76 weitere Artikel zum Thema