Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 19:50 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Mehr Zeit für Umstellungsprozesse? Schulen dürfen mit Teams weitermachen

Kehrtwende im Mainzer Bildungsministerium: Zehn Tage vor der Landtagswahl erlaubt das Land nun doch den Schulen eine weitere Nutzung der beliebten Kommunikationsplattform Microsoft Teams. Die Nutzung werde noch bis zum Ende des Schuljahres 2021/2022 möglich sein, teilte das Mainzer Bildungsministerium auf Anfrage unserer Zeitung mit: Der Landesbeauftragte für Datenschutz habe „zugesichert, dass er die Nutzung unter den bekannten Auflagen tolerieren wird“.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 2 Minuten