Archivierter Artikel vom 13.06.2018, 18:24 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Land hilft Unwetteropfern mit 3,5 Millionen Euro

3,5 Millionen Euro stellt die rheinland-pfälzische Landesregierung für die Opfer der schweren Unwetter der vergangenen Wochen bereit. „Das Ausmaß ist zum Teil wirklich erschütternd“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Neben diesem Hilfspaket für Privatpersonen kündigte die Ampelkoalition auch Programme für die Kommunen an. Zahlreiche öffentliche Gebäude sind beschädigt. Wirtschaftswege sind stellenweise verwüstet – Schäden in Millionenhöhe. Dreyer erklärte weiter: „Das ist ein klares Signal an die Bürger, dass sie in misslichen Situationen nicht allein gelassen werden.“

Von Carsten Zillmann Lesezeit: 1 Minuten