Archivierter Artikel vom 27.02.2015, 11:55 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Kostet MDK-Streit die Bürger hohe Summen?

Mitte Oktober 2013 verließ ein tief getroffener Gundo Zieres die MDK-Zentrale in Alzey. Der Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung hatte soeben vom Verwaltungsrat den Stuhl vor die Tür gestellt bekommen. Es folgten Prozesse und nun bekommt Zieres 75 Prozent des Gehaltes weitergezahlt – rund 100.000 Euro im Jahr. Ein weiterer Prozess steht noch aus.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 17 weitere Artikel zum Thema