Archivierter Artikel vom 12.11.2015, 18:50 Uhr
Plus

Kommentar zum schnellen Internet im Ländlichen: Für unsere Kinder und für uns

Als meine Frau und ich uns vor vier Jahren dazu entschlossen, die Familie von der Hauptstadt Niedersachsens nach Koblenz zu verpflanzen, waren mehrere Internetseiten hilfreich. Sie zeigten, wo in den Zentren von Rheinland-Pfalz schnelles Internet verfügbar ist. In der Altstadt Koblenz gab es dieses neumodische 3G-Internet, vom schnelleren LTE war noch keine Rede. Im ersten halben Jahr war dann ungefähr zur Mitte des Monats Internet aufgebraucht. Zum Glück ließ sich das in der Stadt gegen Gebühr nachladen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema