Archivierter Artikel vom 18.01.2014, 06:30 Uhr
Koblenz

Koblenz: Stadt geht im Schwimmbad auf Gänsejagd

Die Stadt Koblenz geht auf Gänsejagd – und das mitten im Freibad Oberwerth. Dort fühlen sich ganze Schwärme der Vögel zunehmend heimisch. Und das bringt für die Stadt erhebliche Probleme mit sich. Die Gänse haben nämlich zuletzt die Becken und Wiesen regelmäßig stark mit ihrem Kot verdreckt, berichtet Stadtpressesprecher Thomas Knaak unserer Zeitung. Und da alle Versuche, die Tiere von dem Gelände fernzuhalten oder zu vertreiben, erfolglos blieben, wird jetzt scharf geschossen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net