Archivierter Artikel vom 09.12.2016, 22:34 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Knapp bei Kasse: Hahn zieht das erste Darlehen

Nun ist es so weit: Der Flughafen Hahn ist derart knapp bei Kasse, dass er das erste Gesellschafterdarlehen ziehen muss. Das bestätigte Hahn-Aufsichtsratschef Salvatore Barbaro (SPD) nach einer Sitzung des Aufsichtsrats gegenüber unserer Zeitung. Inzwischen sind 1,3 Millionen Euro beantragt, die aber erst in der nun kommenden Woche fließen.