Archivierter Artikel vom 06.08.2020, 18:55 Uhr
Rheinland-Pfalz

Gerüchten widersprochen: Dreyer will Amt nicht vorzeitig verlassen

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) will im Fall eines Sieges bei der Landtagswahl auch bis 2026 Regierungschefin bleiben. Unserer Zeitung sagte sie: „Ich trete an, um fünf Jahre lang Ministerpräsidentin zu bleiben. Solange meine Gesundheit mitspielt, gibt es keinen Grund, die Aussage infrage zu stellen.“ Damit reagierte die SPD-Politikerin auf Gerüchte, die die CDU streute.

Florian Schlecht Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net