Rheinland-Pfalz

Flüchtlingsorganisationen attackieren Landesregierung und Integrationsministerin: Unmenschliche Asylpolitik?

Drei Flüchtlingsorganisationen rechnen mit der Asylpolitik der rheinland-pfälzischen Landespolitik ab. Besonders scharf gehen der Arbeitskreis Asyl, die Liga der Freien Wohlfahrtspflege und der Initiativausschuss Migrationspolitik mit Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) ins Gericht und kritisieren einen Stimmungswechsel: „Insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Ausreisepflicht kommt es in den letzten Monaten zu unverhältnismäßigen Maßnahmen.“

Carsten Zillmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net