Archivierter Artikel vom 04.08.2017, 23:56 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Flüchtingsdebatte: AfD sieht Ministerin überfordert

Es geht um rund 53 Millionen Euro: Mit diesem Betrag steht das Integrationsministerium nach eigener Angabe bei den Kommunen im Land derzeit in der Kreide, was die Betreuung für rund 2900 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge angeht. Nachdem jüngst der Landkreistag seinen Ärger über die mangelnde Zahlungsmoral des Landes zum Ausdruck brachte, legen nun auch CDU und AfD nach.

Lesezeit: 1 Minuten