Archivierter Artikel vom 12.03.2021, 07:00 Uhr
Plus
Berlin/Rheinland-Pfalz

FDP kritisiert „Nichtwissen“ der Bundesregierung: Keine Daten über infizierte Personen in systemrelevanten Berufen

Mitten in die Debatte, wer zuerst gegen Corona geimpft werden sollte, platzt die Nachricht: Der Bundesregierung liegen keine Daten dazu vor, wie viele Menschen, die in systemrelevanten Bereichen arbeiten, sich seit Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert haben. Das teilte der aus der Südpfalz stammende Gesundheitsstaatssekretär Thomas Gebhart (CDU) der Betzdorfer Bundestagsabgeordneten Sandra Weeser (FDP) in der Antwort auf eine Kleine Anfrage mit.

Von Ursula Samary Lesezeit: 1 Minuten