Archivierter Artikel vom 19.12.2016, 15:02 Uhr
Plus
Mainz/Sinzig

Eveline Lemke zieht sich aus der Landespolitik zurück und wird Uni-Präsidentin in Karlsruhe

Überraschende Wende: Eveline Lemke, frühere Wirtschaftsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin, zieht sich völlig unerwartet aus der Landespolitik zurück. Die jetzige Landtagsabgeordnete und Bildungspolitikerin wird Uni-Präsidentin. Heute hat sie der Hochschulrat und der Senat der Karlshochschule (International University) in Karlsruhe offiziell bestellt und zwar bereits zum 1. Januar 2017, also in wenigen Tagen.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema