Archivierter Artikel vom 28.03.2019, 06:15 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Eine Debatte über Leben und Tod: Landtag wägt Pro und Kontra einer Widerspruchslösung bei Organspenden ab

Ein kerngesunder 30-Jähriger sitzt abends noch ganz normal auf seiner Couch, freut sich auf seine Lieblingsserie im TV. Am nächsten Morgen kippt er um, ein Rettungswagen bringt ihn mit Blaulicht in die Notaufnahme. Auf der Intensivstation hören die Angehörigen die traurigen Ärzteworte: „Es tut uns leid, wir können nichts mehr tun.“

Von Florian Schlecht Lesezeit: 3 Minuten